3 Jahre Garantie auf SANPRO® Produkte
Nur Profiqualität zu fairen Preisen
Kein Anmelden notwendig
Über 50.000 zufriedene Kunden
EKOMI Mitglied im Händlerbund
Versandzeit (innerhalb Deutschlands) 1 - 3 Tage für alle sofort verfügbaren Produkte
Warenkorb
Zwischensumme: 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Flaggen Versand in diverse
Länder der EU
DHL DPD-LKW Kostenloser Versand ab 79 €
Bestellwert (innerhalb Deutschlands)
Zahlung auf Rechnung Zahlung auf Rechnung
(innerhalb Deutschlands)
3% Skonto Rabatt auf alle Auftragspositionen
unter anderem bei Vorkasse

REMS Multi-Push SLW Set - Spüleinheit / Druckprüfeinheit

Artikelnummer: REMS 115611

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Nettopreis: 2.150,00 €
2.558,50 €*
Lieferzeit (Deutschland): 1-3 Tage
Verfügbarkeit: sofort lieferbar

▶ Frage zum Produkt senden
Ausverkauft
  • Komfortable Eingabeeinheit + Steuereinheit.
  • Robuster Hubkolbenkompressor mit Kurbeltrieb.
  • Zuverlässiger Kondensatormotor mit 230 V, 50 Hz und 1500 W.
  • Verbauter Personenschutzschalter (PRCD).
  • 2 Stück Saug-/Druckschlauch 1", 1,5 m lang, mit Schlauchverschraubungen 1".
  • 1 Stück Druckluftschlauch 8 mm, 1,5 m lang, mit Schnellkupplungen DN 5, zur Druckprüfung mit Druckluft.
  • 2 Stück Kappen + 4 Stück Stopfen.
  • Stabiles fahrbares Stahlrohrgestell.
  • Lieferung im stabilen Karton.

Zusätzlich zum Modell SL:
  • Mit Hydropneumatischer Wasserpumpe.
  • 1 Stück Hochdruckschlauch ½“, 1,5 m lang, mit Schlauchverschraubungen ½“
  • 2 Stück Kappen + 2 Stück Stopfen.
  • Spülen
    Spülen von Trinkwasserinstallationen mit Wasser oder mit Wasser/Luft-Gemisch mit intermittierender Druckluft nach EN 806-4:2010 und nach Merkblatt T84-2004 "Spülen, Desinfizieren und Inbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen" des Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Deutschland, und zum Spülen von Radiatoren- und Flächenheizsystemen. Auch zum Spülen von Rohrleitungssystemen mit Wasser/Luft-Gemisch mit konstanter Druckluft.
  • Desinfektion, Reinigung, Konservierung
    Desinfektion von Trinkwasserinstallationen nach EN 806-4:2010 und nach Merkblatt T 84-2004 "Spülen, Desinfizieren und Inbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen" des Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Deutschland, und anderen Rohrleitungssystemen. Reinigung und Konservierung von Radiatoren- und Flächenheizsystemen. Verschiedene Zusatzstoffe zur Desinfektion, Reinigung und Konservierung für unterschiedliche Anwendungen. Einheit zur Zuführung von Zusatzstoffen, als Zubehör*.
  • Druck- und Dichtheitsprüfung mit Druckluft
    Dichtheitsprüfung von Trinkwasserinstallationen mit Druckluft nach Merkblatt T 82-2011 "Dichtheitsprüfung von Trinkwasser-Installationen" des Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Deutschland, und anderen Rohrleitungssystemen und Behältern.

    Belastungsprüfung von Trinkwasserinstallationen mit Druckluft nach Merkblatt T 82-2011 "Dichtheitsprüfung von Trinkwasser-Installationen" des Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Deutschland, und anderen Rohrleitungssystemen und Behältern.
  • Druck- und Dichtheitsprüfung mit Wasser
    Mit hydro-pneumatischer Wasserpumpe zur hydrostatischen Druckprüfung von Trinkwasserinstallationen mit Wasser nach EN 806-4:2010, Prüfverfahren A, B oder C, bzw. Prüfverfahren B, modifiziert nach Merkblatt T 82-2011 "Dichtheitsprüfung von Trinkwasser-Installationen" des Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Deutschland, und zur Druck- und Dichtheitsprüfung anderer Rohrleitungssysteme und Behälter.
  • Druckluftpumpe
    Druckluftpumpe zum geregelten Füllen von Behältern aller Art mit Druckluft = 0,8 MPa/8 bar/116 psi, mit automatischer Abschaltung nach Erreichen des voreingestellten Luftdrucks, z. B. zum Aufpumpen von Ausdehnungsgefäßen oder Reifen.
  • Betrieb von Druckluftwerkzeugen
    Anschluss für Druckluftwerkzeuge bis zu einem Luftbedarf = 230 Nl/min, einstellbar, zur Anpassung des Luftbedarfs an das verwendete Druckluftwerkzeug. Manometer zur Kontrolle des vom Druckluftbehälter gelieferten Luftdrucks. Druckluftschlauch mit Schnellkupplungen NW 7,2, als Zubehör.
  • Protokollierung
    Ergebnisse der Spül- und Prüfprogramme werden mit Datum, Uhrzeit und Protokollnummer in der ausgewählten Sprache gespeichert und können zur Dokumentation auf USB-Stick oder Drucker übertragen werden. Ergänzungen gespeicherter Daten, z. B. Kundenname, Projektnummer, Prüfer, sind auf externen Geräten (z.B. PC, Laptop, Tablet-PC, Smartphone) möglich.
Weiterführende Informationen zu diesem Produkt

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich!

*inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildung ähnlich.